Kontakt/ Anmeldung
Anfahrt
Impressum
In Ehrfurcht empfangen
		
		
                                In Liebe erziehen


               In Freiheit entlassen

Rudolf Steiner



Jedes Kind in seiner Individualität zu erkennen und ihm in Anbetracht seiner besonderen körperlichen, seelischen und geistigen Voraussetzungen einen Raum für seine Entwicklung zu schaffen, ist das Anliegen der Waldorfpädagogik. Grundlage dafür ist die Menschenkunde Rudolf Steiners.

In unserem Kindergarten leben Kinder mit und ohne Beeinträchtigung ganz selbstverständlich zusammen. Dies schafft vielfältige Möglichkeiten des gemeinsamen Spiels und des ersten Übens sozialer Fähigkeiten. Alle Kinder lernen von- und miteinander.

Die Kinder mit Beeinträchtigungen werden bei allen Aktivitäten im Alltag begleitet, dabei wird die Selbstständigkeit auch in den lebenspraktischen Bereichen gefördert.

Aktuell


Ab August 2016 haben wir wieder einen 35-Stunden-Platz
für ein integratives Kind frei.
Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu uns telefonisch oder
per E-Mail auf.


2 spielende Kinder

3 Kinder